Zertifikationskurs

Veranstaltungsform: 

Referent*in: 

  • Schoner Ursula
  • Egerbacher-Anker Notburga

Level: 

Lehrgang: 

Ausbildungsstandort: 

Ausschreibung

Inhalt: 

Kompetenzerweiterung in der Eltern-Säugling/Kleinkind – Beratung hinsichtlich
  • Regulations- und Interaktionsstörungen in den Bereichen Schreien, Schlafen und Fütterung, sowie bei traumatisch bedingten Symptomen
  • kurzzeitiger Begleitung bei Krisen in Zusammenhang mit prä- peri- und postnataler Überforderung
Didaktik und Methoden
  • Videopräsentationen der TeilnehmerInnen
  • begleitete Reflexion in der Kleingruppe
  • Diskussion und Auswertung der Präsentationen mit den EEH-Trainerinnen und den TeilnehmerInnen
  • Feedback zur Facharbeit innerhalb eines Einzelgesprächs mit den EEH-Trainerinnen
Kompetenzerwerb
  • Erwerb des FachberaterInnen-Zertifikats für Emotionelle Erste Hilfe
  • Sicherheit in der körperorientierten Begleitung von Eltern von Babys bei Regulations- und Interaktionsstörungen (Schreien, Schlafen, Fütterung) gewinnen
  • Krisen in Zusammenhang mit prä-, peri und postnataler Überforderung sowie bei traumatisch bedingten Symptomen erkennen und begleiten können
Voraussetzung
  • EEH-Ausbildung Phase I und Phase II innerhalb von maximal 6 Jahren
  • Einreichung einer Abschlussarbeit
  • Vorbereitung einer Videopräsentation einer EEH-Sitzung

bitte mitbringen

aufbereitete Videosequenz, Abschlussarbeit

Organisatorisches

Dauer: 

4 tägig (oder 3 tägig)

Termin/e: 

28. -30.06.2023

Veranstaltungsort: 

  • Seminarzentrum "Bewusst-Sein-im-Fokus": 1070 Wien, Neubaugasse 44/Stiege 2/Tür 12 (Eingang im Hof, 2.Stock) https://www.bewusst-sein-im-fokus.at Ansprechpartner: Niko Deininger Tel. 0043 650 5911648

Veranstaltungscode: 

2306ZW

Teilnahmegebühr in €: 

560

Zertifizierungsbetrag: 

  • EEH-Fachberater*in: 200€

Bankverbindung: 

Information: 

  • Sieberer-Henzinger Verena, mobil: 0664 6275 426, Email: zoitirol@gmail.com
Zielgruppe/n

Adressaten: 

  • Fachleute im Bereich Frühprävention u. Geburtshilfe
  • Fachleute im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Medizin
  • PädagogInnen

Voraussetzung/en: 

  • Gruppensupervision
  • Einführungskurs (Intro)
  • Bindung durch Berührung (Phase I)
  • EEH-Phase I
  • EEH-Phase II
  • Schlafen und Bindung (Phase II)
  • Trauma und Bindung (Phase II)
  • Drama der perfekten Eltern (Phase I)
Fortbildungspunkte

anrechenbar für: 

  • EEH-Fachberater*in
  • EEH-Therapeut*in
  • Frühe Hilfen Begleiter*in
Sonstiges

Ausschreibung/Flyer: 

Anmerkung: 

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Ö-Cert: 

Systemzertifiziert von qualityaustria ISO 29990:2010