Datenschutzrichtlinie

Erkl├Ąrung zur Informationspflicht 
Der Schutz Ihrer pers├Ânlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschlie├člich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie ├╝ber die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und f├╝r den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

  • personenbezogene Daten wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer ausschlie├člich in ├ťbereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt werden 
  • die Daten nur gespeichert werden, wenn sie aktiv ├╝bermittelt werden
  • die Daten nur zur Beantwortung von Anfragen oder zur Zusendung von Informationsmaterial verwendet werden 
  • Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, ausschlie├člich f├╝r die Korrespondenz verwendet werden 
  • E-Mail-Adressen, die Nutzer f├╝r den Bezug eines Newsletters angegeben haben, werden nur f├╝r den ZOI- und EEH-europe Newsletter verwendet.

Spezielle Regelung f├╝r Ausbildungskandidat*innen der EEH

Da in diesem Fall neben den oben beschriebenen personbezogenen DATEN auch eine Ausbildungsdokumentation erfolgen muss, werden diesbez├╝gliche Daten erfasst, ebenso Angaben zu Abschl├╝ssen. Diese Daten werden von ZOI-Tirol gewartet. Es bedarf der zus├Ątzlichen Zustimmung des Zugriffs auf diese Daten durch EEH-Eurpoa, dem Zusammenschluss der europ├Ąischen Ausbildungsstandorte. EEH-Europa ist f├╝r die Rezertifizierungen der an den Standorten Graduierten zust├Ąndig. N├Ąher Informationen finden sich in der Einwilligungserkl├Ąrung f├╝r TRAINEES.

Datenspeicherung
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Registrierungsvorganges f├╝r Veranstaltungen im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie jene Informationen, die im Rahmen von Formularen ausgef├╝llt wurden.
Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind f├╝r die Organisation von Veranstaltungen erforderlich.  Eine Daten├╝bermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Datenspeicherung beim Web-Hoster
lima-city (Bremen, BRD) speichert Protokolldaten der Zugriffe. Dabei werden zu Sicherheitszwecken (u.a. Erkennung von DDoS-Angriffen, Zugangskontrolle, Erkennung von Brute-Force-Attacken) gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO folgende Daten erhoben, die personenbezogen sind oder sein k├Ânnten:

  • IP-Adresse
  • Eindeutige ID des Zugriffs

Folgende Felder werden gespeichert, sind aber in aller Regel nicht personenbezogen im Sinne der EU-DSGVO:

  • User-Agent-Header

Die Protokolldaten werden derzeit 7 Tage aufbewahrt.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert, bis Sie diese l├Âschen. Sie erm├Âglichen es uns, Ihren Browser beim n├Ąchsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht w├╝nschen, so k├Ânnen Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalit├Ąt unserer Website eingeschr├Ąnkt sein.

Web-Analyse
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics  welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer erm├Âglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters ├╝bertragen und dort gespeichert. 
Sie k├Ânnen dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Newsletter 
Sie haben die M├Âglichkeit ├╝ber unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierf├╝r ben├Âtigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erkl├Ąrung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich f├╝r den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Best├Ątigungs-E-Mail mit einem Link zur Best├Ątigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters k├Ânnen Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@zoi-tirol.at oder direkt ├╝ber diese Website. Wir l├Âschen anschlie├čend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grunds├Ątzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung, Daten├╝bertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verst├Â├čt oder Ihre datenschutzrechtlichen Anspr├╝che sonst in einer Weise verletzt worden sind, k├Ânnen Sie sich bei der Aufsichtsbeh├Ârde beschweren. In ├ľsterreich ist dies die Datenschutzbeh├Ârde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 
ZOI-Tirol, 6330 Kufstein, Morsbach 41, mobil: +43 68110220 838 (Mo-Fr 9-11), Email: office@zoi-tirol.at