Points & Positions

Head

Veranstaltungscode

Level
Referent*in
Meyer-Harms Karin

Kurseckdaten

Termin/e

30.06.-02.07.2025
Ausbildungsstandort
Kufstein

Inhalt

Gewebe der Bindung - Vertiefender Praxisworkshop in Points & Positions Massage nach Will Davis

Die Points & Position Massage wurde von dem amerikanischen Psychologen und K√∂rperpsychotherapeuten Will Davis entwickelt. Sie ist eine behutsame K√∂rperarbeit die direkt am Bindegewebe des K√∂rpers ansetzt. Durch sanftes Dr√ľcken bestimmter Punkte (Points) an Muskeln, Sehnen und Faszien und das gezielte Komprimieren bestimmter Muskelgruppen (Positions), werden die Selbstheilungskr√§fte des Organismus unterst√ľtzt.

Die Points & Position Massage ist eine achtsame und unterst√ľtzende K√∂rperarbeit, die in der beratenden und therapeutischen Begleitung von fr√ľhen Bindungsthemen - wie z. B. dem Aufbau von Halt, Schutz und Vertrauen ‚Äď vielf√§ltig eingesetzt werden kann. Die K√∂rperarbeit eignet sich sowohl in der bindungsbasierten Erwachsenen- Psychotherapie als auch der Eltern-Baby - Beratung, um die Quellen menschlicher √Ėffnungs- und Beziehungsf√§higkeit st√§rkend zu beeinflussen.

Inhalte und Methoden

  • Bedeutung, Funktion und Diagnostik des Bindegewebes
  • Anatomische Grundlagen der Punkte und Positionen
  • Therapeutische Einsatzbereiche der Massage
  • Erlernen und √úben ausgew√§hlter Teile der Points & Positions-Massage

Zielgruppe

  • Zertifizierte EEH-BeraterInnen/-TherapeutInnen
  • Fachleute aus dem Feld der Psychotherapie und K√∂rperarbeit

Kursziel

  • Basiswissen zur k√∂rperorientierten Eltern-Baby-Begleitung bei postpartalen Krisen erwerben
  • Sich unverbindlich orientieren, um Inhalte der EEH kennen zu lernen

Die Fortbildung wird vom √ĖHG lt. ¬ß 37(6) HebG. mit 27 freien Fortbildungspunkten anerkannt

Kursziel

  • Erlernen und √úben der P & P Massage
  • Anatomiekenntnisse
  • Selbsterfahrung mit den Wirkungsweisen der Massage
  • Nutzung der Massage in der bindungsorientierten Begleitung von Erwachsenen und Kindern in Pr√§vention und Therapie
  • Anerkennung von 4,5 Einheiten k√∂rperpsychotherapeutischer Selbsterfahrung 

Zur Referentin

Karin Meyer-Harms, Jahrgang 1965, Diplompsychologin und K√∂rperpsychotherapeutin. Sie ist verheiratet und Mutter zweier S√∂hne. Seit rund 25 Jahren arbeitet sie im Feld der bindungs- und herzgeleiteten K√∂rperpsychotherapie mit eigener Praxis in Bremen. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Einzel- und gruppentherapeutische Begleitung von Erwachsenen mit psychischen und psychosomatischen Problemen. Sie liebt es Menschen in ihren Entwicklungs- und Pers√∂nlichkeitsprozessen zu unterst√ľtzen. Dabei k√∂nnen alte, schw√§chende Bindungsmuster erkannt und neue, stabile und st√§rkende Bindungsbeziehungen aufgebaut werden. 

Dauer

3-tägig
Veranstaltungsort
ZOI-Kufstein, Morsbach 41
Adressaten
Fachleute im Bereich Fr√ľhpr√§vention u. Geburtshilfe
Fachleute im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Medizin

Anmerkung

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!
Information
Ellmerer Astrid, mobil: 0664 5037 376, Email: zoitirol@gmail.com

Teilnahmegeb√ľhr in ‚ā¨

450
anrechenbar f√ľr EEH
Basic Bonding Gruppenleiter*in
EEH-Fachberater*in
EEH-Therapeut*in