­čöüEEH-Fachtag "Jenseits der Komfortzone"

Head

Veranstaltungscode

Level
Referent*in
Harms Thomas
Str├╝ber Nicole, Dr. rer. nat.
Schoner Ursula
Lesky Margit
Mitterer Georg Mag.(FH)
Henzinger Ursula

Kurseckdaten

Termin/e

26.4.2024

Ausschreibung

Ausbildungsstandort
Kufstein
Unterrichtseinheiten
Voraussetzung/en
keine

Vermerk

├änderungen m├Âglich!

Inhalt

Das Kind bis 5 Jahre und seine Bezugspersonen zwischen Bindung und Autonomie

Ort: 6330 KUFSTEIN, Fachhochschule

9.00-9.15 Sigrid Schnetzer Begr├╝├čung
9.15-10.15 Thomas Harms Polyvagale Perspektiven von Autonomie und Bindung
10.15-10.45 Pause  
10.45-11.45 Nicole Str├╝ber Die neurobiologische Sicht auf die Familie in den ersten 5 Lebensjahren eines Kindes
11.45-12.15 Diskussion  
12.15-13.45 Mittagspause  
13.45-14.30 Georg Mitterer Mutter-Vater-Kind: Ideal und Wirklichkeit in unserer Gesellschaft
14.30-15.15 Ursula Schoner Die Kraft des unvoreingenommenen Beobachtens
15.15-15.45 Pause  
15.45-16.30 Margit Lesky

Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit in der bindungsorientierten ambulanten Familienbegleitung

16.30-17.15 Ursula Henzinger  Autonomie ÔÇô die untersch├Ątzte Dimension der Bindungsentwicklung
17.15-17.25 Pause  
17.25-17.30   Abschluss

 

Dauer

1-t├Ągig

Zeitstruktur

09:00 bis 17:30
Veranstaltungsort
Kufstein, Fachhochschule
Adressaten
Fachleute im Bereich Fr├╝hpr├Ąvention u. Geburtshilfe
Fachleute im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Medizin
P├ĄdagogInnen

Anmerkung

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!
Information
Ellmerer Astrid, mobil: 0664 5037 376, Email: zoitirol@gmail.com
Bankverbindung
Sparkasse Kufstein, ZOI-Tirol, IBAN AT642050607701129871 BIC SPKUAT22XXX, Kennwort: bitte den VA-Code eingeben

Teilnahmegeb├╝hr in ÔéČ

120
anrechenbar f├╝r EEH
EEH-Rezertifizierung
Anerkennung
Die Veranstaltung wird laut Begutachtung durch das ├ľsterreichischen Hebammengremium laut ┬ž 37 (6) HebG. als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.
Re-Zerti Anrechnung in Prozent
100%

Re-Zerti Anrechnung in Stunden

6,75

Fortbildungspunkte f├╝r PsychologInnen

6

Freie Fortbildungspunkte f├╝r Hebammen

15