đŸ€•Trauma und Bindung WS1+WS2+WS3 (Phase II)

Head

Veranstaltungscode

Lehrgang
Referent*in
Harms Thomas
Egerbacher-Anker Notburga

Kurseckdaten

Termin/e

đŸ„•25.-27.06.2025 24.-26.09.2025 11.-13.11.2025

Ausschreibung

Ausbildungsstandort
Wien
Veranstaltungsform
Unterrichtseinheiten
Voraussetzung/en
EEH-Phase I

Inhalt

Post-Trauma-Begleitung und BindungsstĂ€rkung fĂŒr Eltern und SĂ€uglinge rund um die Geburt

Unter welchen Bedingungen werden Erlebnisse rund um Schwangerschaft und Geburt bei Eltern und Kind traumatisch verarbeitet? Wie Ă€ußern sich Belastungsreaktionen und wie können sie begleitet und wirksam abgebaut werden, um Eltern und Kind frĂŒhzeitig vor einem Teufelskreis von BindungsschwĂ€chung und wechselseitiger Entfremdung zu schĂŒtzen?

Inhalte

  • psychophysiologische Auswirkungen von trauma-bedingten Störungen auf die FĂ€higkeit zur Selbstregulation und die frĂŒhe Eltern-Kind-Bindung
  • Methoden zur Integration von Belastungsreaktionen bei Eltern und SĂ€uglingen
  • EEH-Methoden zur BindungsstĂ€rkung in Familien nach traumatischen Schwangerschafts- Geburts- und postnatalen Trennungserfahrungen

Didaktik und Methoden

  • Vermittlung theoretischer Grundlagen
  • Erkennen von Belastungsreaktionen bei Eltern und SĂ€uglingen
  • Erarbeiten von EEH-Methoden zur vegetativen Stabilisierung, Integration und Bindungsförderung
  • Video- oder Live-Demonstrationen
  • Szenische Rollenarbeit zur Erkundung der Psychodynamik von postnatalen Krisenprozessen

Kompetenz-Erwerb

  • traumatische Belastungen von Eltern und SĂ€uglingen nach der Geburt erkennen und abbauen
  • die Bindungsbereitschaft von Eltern und Babys nach traumatischen Erfahrungen in Schwangerschaft, Geburt und der ersten Zeit danach gezielt unterstĂŒtzen und intuitive Bindungsressourcen wiederherstellen

Voraussetzung

EEH-EinfĂŒhrungskurs, EEH Phase 1 (18 Tage) EEH2 (6 Tage)

bitte mitbringen: warme, bequeme Kleidung und Socken

 

Dauer

9 tÀgig
Veranstaltungsort
Seminarzentrum "Bewusst-Sein-im-Fokus": 1070 Wien, Neubaugasse 44/Stiege 2/TĂŒr 12 (Eingang im Hof, 2.Stock) https://www.bewusst-sein-im-fokus.at Ansprechpartner: Niko Deininger Tel. 0043 650 5911648
Adressaten
Fachleute im Bereich FrĂŒhprĂ€vention u. Geburtshilfe
Fachleute im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Medizin
PĂ€dagogInnen

Anmerkung

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!
Information
Julia Kronthaler, MA, Tel: +43 681 10220 838 (Mo-Fr 9-11) Email: zoitirol@gmail.com
Bankverbindung
Sparkasse Kufstein, ZOI-Tirol, IBAN AT642050607701129871 BIC SPKUAT22XXX, Kennwort: bitte den VA-Code eingeben

TeilnahmegebĂŒhr in €

1 350
anrechenbar fĂŒr EEH
EEH-Fachberater*in
EEH-Therapeut*in
Bindung und Autonomie (Abschluss)
Anerkennung
Die gesamte Phase II (EEH-Fachberater) wird fĂŒr Hebammen durch die ÖHG nach §37 HebG. mit 20 Fortbildungspunkten anerkannt.