EEH I WS1+WS2 (Grundlagen)

Veranstaltungscode

2205EEH1T

Termin/e

11. - 13.05.2022 und 28. - 30.09.2022

Ausschreibung/Flyer

Lehrgang

Ausbildungsstandort

Tirol/Kufstein

Voraussetzung/en

Einführungskurs (Intro)
Kursbeschreibung

Inhalt

  • stabilisierende Interventionen in akuten Krisen vor und nach der Geburt
  • Bindungsorientierte Gesprächsführung mit Atem- und Körperwahrnehmung
  • Ressourcenstärkung durch gezielte Körperarbeit
  • Diagnostik des Weinens bei Säuglingen
  • Haltgebende Begleitung von exzessiv weinenden Babys
  • Indikation und Kontraindikation für begleitetes Weinen
  • Vermittlung von Eltern-Wissen

Didaktik und Methoden

  • Information
  • Achtsamkeitsschulung, z.B. Atemwahrnehmung als Biofeedback-System
  • praktische Übung der bindungsstärkenden Gesprächsarbeit
  • Szenisches Rollenspiel zur Vertiefung und Selbsterfahrung
  • Arbeit mit Videos
  • Live-Sitzung mit Mutter/Eltern und Baby

Kursziel

  • akute Krisen nach der Geburt, sowie exzessives Weinen der Babys gezielt begleiten
  • Informationen angemessen vermitteln und damit den Aufbau der frühen Eltern-Kind-Beziehung von Beginn an unterstützen

Zielgruppe

alle Fachkräfte, die im frühpräventiven Bereich mit Säuglingen und Eltern arbeiten (wie Hebammen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, PädagogInnen, Stillberaterinnen, Kinderkrankenschwestern, FrühförderInnen)

Voraussetzung

EEH-Einführungs-Workshop oder EEH-Fachtag

Bitte mitbringen

warme, bequeme Kleidung und Socken

Dauer

6-tägig

Veranstaltungsort

ZOI-Kufstein, Morsbach 41

Adressaten

Fachleute im Bereich Frühprävention u. Geburtshilfe
Fachleute im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Medizin
PädagogInnen

Anmerkung

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Information

Sieberer-Henzinger Verena, Tel: 0664 6275 426 (Mo-Fr 9-11), Email: zoitirol@gmail.com

Bankverbindung

Sparkasse Kufstein, ZOI-Tirol, IBAN AT642050607701129871 BIC SPKUAT22XXX, Kennwort: Veranstaltungscode

Teilnahmegebühr in €

840

anrechenbar für

Basic Bonding Gruppenleiter*in
EEH-Fachberater*in
EEH-Therapeut*in
Bindung und Autonomie (Abschluss)

Anerkennung

Die gesamte Phase I (Basic Bonding) wird für Hebammen durch die ÖHG nach §37 HebG. mit 20 Fortbildungspunkten anerkannt.