Traumatisierung bei Kindern und Jugendlichen

Referent*in: 

  • ÖAKBT-Referent/in
Ausschreibung

Inhalt: 

  • Grundlagen der Kinderpsychotraumatologie
  • Traumatypen
  • Spektrum von Traumafolgestörungen
  • KBT-Arbeit mit traumatisierten Kindern

Refernt*innen: Dr.in Marina Müller & Andrea Plank-Matias

Ziel: Hinweise auf Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen erkennen und therapeutische Zugänge dafür finden

Literatur:

  • Marina Müller und Andrea Plank-Matias, Traumatisierung und Frühstörungen bei Kindern. In: Evelyn Schmidt (Hsg.): Lehrbuch Konzentrative Bewegungstherapie, Grundlagen und störungsspezifische Anwendung
  • Marina Müller und Andrea Plank-Matias, Konzentrative Bewegungstherapie mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen im klinischen Setting. In: Brisch, K.-H. (Hrsg.): Die Macht von Gruppenbindungen
  • Ulrike Schmitz, Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) zur Traumabewältigung, Ein handlungsorientierter Ansatz. Mit einem Nachwort von Ulrich Sachsse
Organisatorisches

Dauer: 

2-tägig

Termin/e: 

12.-13. Nov. 2021

Veranstaltungsort: 

  • Stadt Salzburg: der genaue Kursort kann erst festgelegt werden, wenn die Gruppengröße feststeht.

Veranstaltungscode: 

2111KBT

Information: 

  • Iris Thill MSc (Lehrgangsleitung), Tel. +43 660 7679880; Email: iristhill@hotmail.com
Zielgruppe/n

Adressaten: 

  • PsychotherapeutInnen

Voraussetzung/en: 

  • Eingetragene Psychotherapeut*innen bzw. Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision
Sonstiges

Anmerkung: 

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Ö-Cert: 

ZOI ist geprüfter Ö-CERT Qualitätsanbieter im Bereich Erwachsenenbildung