Pflegefamilien und Adoption

Veranstaltungscode

2203KBT

Termin/e

21.-22.Jänner 2022

Inhalt

  • systemische Vernetzungsarbeit als Vorbereitung einer In-Pflege-Nahme oder Adoption
  • prozesshaftes Begleiten des Kindes aus einer traumatisierenden Umgebung in eine Pflege- oder Adoptivfamilie
  • Aufarbeiten traumatischer Erfahrungen und Verlusterlebnisse, Biographiearbeit

Refernt*innen: Dr.in Elisabeth Oedl-Kletter & Mag.a Ines Deutsch-Bosin

Ziel: Kenntnisse relevanter Aspekte für die Psychotherapie mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen in Pflege- und Adoptivfamilien 

Literatur:

  • Wiemann Irmela, Adoptiv- und Pflegekindern ein Zuhause geben
  • Brisch Karl H., Kinder ohne Bindung 
  • Ebel Alice, Praxis Pflegekind 

Dauer

2-tägig

Veranstaltungsort

Stadt Salzburg: der genaue Kursort kann erst festgelegt werden, wenn die Gruppengröße feststeht.

Adressaten

PsychotherapeutInnen

Voraussetzung/en

Eingetragene Psychotherapeut*innen bzw. Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision

Anmerkung

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Information

Iris Thill MSc (Lehrgangsleitung), Tel. +43 660 7679880; Email: iristhill@hotmail.com