Video-Analyse 19 in Wien

Ausschreibung
Inhalt: 

Schwerpunkt des Kurses wird die Analyse von Videoaufnahmen von der Arbeit mit „Bindung durch Berührung“ sein. Wir werden die Filme in Hinsicht auf Timing, Feinfühligkeit, Abwehrmobilisation und Bindungsschwächung, bzw. NäheBildung und Bindungsstärkung genauer untersuchen.

Methodik und Didaktik

  • angeleitete Analyse von Videos nach verschiedenen Kriterien
  • theoretische, praktische und selbsterfahrende Elemente

Kursziel

  • Sicherheit in der Durchführung achtsamer und bindungsstärkender Berührungsarbeit bei Kindern und Erwachsenen in Einzelsitzungen
  • individuelle Wirkung der Behandlung einschätzen lernen

Voraussetzung für den Videokurs

  • 9 Tage Grundlagenkurs „Bindung durch Berührung“ bei Thomas Harms oder Mechthild Deyringer
  • Es wird von jeder Teilnehmerin ein 10 –15 Minuten langer Videomitschnitt einer Berührungssequenz mit einem Baby benötigt. Auf dem Band sollten zu sehen sein: Erstkontakt, Interaktion der Begleiterin mit dem Säugling oder Anleitung der Eltern zur Babymassage.

Bitte mitbringen

warme, bequeme Kleidung und Socken

Zeitstruktur

1. Tag: Freitag: (6 Einheiten)
14-15:30  16-17:30  18-19:30

Samstag: (10 Einheiten)
9-10:30  11-12:30
14-15:30  16-17:30  18-19:30
 
Sonntag: ( 5 Einheiten)
9-10:30  10:45-13:00
 
Organisatorisches
Termin/e: 
27. – 29. 9. 2019
Dauer: 
3 tägig
Veranstaltungsort: 
1180 Wien, Gersthof
Teilnahmegebühr in €: 
420
Anmeldung und Information: 
Ellmerer Astrid, mobil: 0664 5037376, Email: zoitirol@gmail.com
Veranstaltungscode: 
1909VAW
Zielgruppe/n
Adressaten: 
Fachleute im Bereich Frühprävention u. Geburtshilfe
Fachleute im Bereich Psychologie, Psychotherapie und Medizin
PädagogInnen
Voraussetzung/en: 
Einführungskurs
Bindung durch Berührung
Fortbildungspunkte
anrechenbar für: 
Basic Bonding Gruppenleiter/in
EEH-Fachberater/in
EEH-Therapeut/in
Frühe Hilfen Begleiterin
Ausschreibung/Flyer: 
Anmerkung: 
begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!
Ö-Cert: 
Systemzertifiziert von qualityaustria ISO 29990:2010