đŸ€°Geburt und Bindung: SE (EEH-Phase I+II)

Head

Veranstaltungscode

Kurseckdaten

Termin/e

🕣 Mo 9.10. - Do 12.10.23

Ausschreibung/Flyer

Ausbildungsstandort

Kufstein

Veranstaltungsform

Unterrichtseinheiten

Voraussetzung/en

EinfĂŒhrungskurs (Intro)
EEH-Phase I

Vermerk

Achtung: insgesamt 5 Teilnehmer*innen

Inhalt

Integration von prÀ- und perinatalen Erfahrungen

Eigene Schwangerschafts- und Geburtserfahrungen sowie Erlebnisse in der ersten frĂŒhen Lebensphase beeinflussen wesentlich unsere Persönlichkeit, unsere Entwicklung und unsere sozialen Kontakte. Erfahrungen in dieser frĂŒhesten Entwicklungsphase unseres Lebens werden in unserem unbewussten KörpergedĂ€chtnis gespeichert und beeinflussen unsere Lebenseinstellung und unser Beziehungsverhalten.

Als befruchtete Eizelle wandern wir in die GebĂ€rmutter unserer Mutter und nisten uns dort ein. Die Einnistung, das „Entdeckt-Werden“ durch die Eltern, die weitere Entwicklung und die Ereignisse wĂ€hrend der Schwangerschaft enthalten eine FĂŒlle von Erfahrungen die prĂ€gen, wie wir uns selbst und unsere Umwelt erleben. Und dann die Geburt - sie ist der Übergang vom Leben innerhalb der GebĂ€rmutter zum selbstĂ€ndigen Leben außerhalb. Alle vorausgegangenen Erfahrungen können das Geburtsgeschehen beeinflussen und prĂ€gen. Die Erlebensmuster der Schwangerschaft und Bewegungsmuster der Geburt beeinflussen unsere emotionale Grundstimmung, die Art, wie wir unsere Emotionen regulieren, wie wir soziale Beziehungen eingehen und mit Herausforderungen im Leben umgehen.

Das Seminar findet ĂŒber 4 Tage in einer kleinen Gruppe von 5 Teilnehmer/Innen und zwei Therapeutinnen statt. Das Arbeiten in einer Kleingruppe ist geprĂ€gt von Langsamkeit, einer AtmosphĂ€re von Achtsamkeit, Sicherheit, Schutz und gegenseitigem Respekt. Jede(r) Teilnehmer/In erhĂ€lt eine eigene Sitzung und erlebt die Sitzungen der anderen mit. Das Miterleben ermöglicht eine zusĂ€tzliche Vertiefung und ErgĂ€nzung der eigenen Geschichte.

Ein Ziel ist, Muster zu erkennen, die das eigene Leben und unsere zwischenmenschlichen Beziehungen prägen. Wir unterstĂŒtzen die TeilnehmerInnen in ihrem Anliegen und beziehen deren Kraftquellen aktiv mit ein. Daraus können Möglichkeiten im aktuellen Leben entdeckt werden, die die persönliche Situation neugestalten und auch von langer Dauer sein können. Eine Sitzung dauert ungefĂ€hr 90 bis 180 Minuten.

  • Zielgruppe: EEH-FachberaterInnen i.A. und interessierte Personen
  • Anrechnung fĂŒr EEH: 1,5 h Selbsterfahrung pro Workshop-Tag

Bitte warme und bequeme Kleidung mitbringen und die Abende freihalten

Zeiten: Der Workshop beginnt am ersten Tag um 10.00 Uhr. An den nÀchsten Tagen beginnen wir jeweils um 09.00 Uhr. Das Seminar dauert am letzten Tag bis gegen Mittag. Ein genauerer Zeitplan wird noch mitgeteilt.


Vorbereitung und Teilnahmebedingungen: Nach der Anmeldung erhÀlt jede/r TeilnehmerIn einen Fragebogen zu seiner prÀnatalen Geschichte und der Geburt. Dieser dient der persönlichen Vorbereitung auf das Seminar und dient uns Leiterinnen als Vorbereitung der Sitzungen.

Alle TeilnehmerInnen ĂŒbernehmen die Verantwortung fĂŒr das eigene Handeln. Sie begegnen einander respektvoll. Der Workshop ist eine Einheit. Es ist daher unumgĂ€nglich, vom ersten bis zum letzten Tag dabei zu sein.

Die Teilnehmer/Innen ĂŒbernehmen die Verantwortung fĂŒr ihre emotionale Gesundheit und Wohlbefinden und lassen sich bei Notwendigkeit von einer/m TherapeutIn weiter begleiten um die Erfahrungen einzubetten und vertiefen.

Dauer

4 Tage

Zeitstruktur

1. Tag: ab 10 Uhr /
2. Tag: ab 9 Uhr /
3. Tag: ab 9 Uhr /
4. Tag: 9-13 Uhr

Veranstaltungsort

ZOI-Kufstein, Morsbach 41

Adressaten

EEH-Ausbildungskanditaten

Anmerkung

Kleingruppe: auf 5 Teilnehmer*innen begrenzt, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Information

Julia Kronthaler, MA, Tel: +43 681 10220 838 (Mo-Fr 9-11) Email: zoitirol@gmail.com

Bankverbindung

Sparkasse Kufstein, ZOI-Tirol, IBAN AT642050607701129871 BIC SPKUAT22XXX, Kennwort: bitte den VA-Code eingeben

TeilnahmegebĂŒhr in €

720

anrechenbar fĂŒr EEH

Basic Bonding Gruppenleiter*in
EEH-Fachberater*in
EEH-Therapeut*in
EEH-Rezertifizierung

Re-Zerti Anrechnung in Stunden

1,5 h pro Seminartag