Bindung durch Berührung

Termin/e

20.-22.1.2022, 24.-26.2.2022, 06.-08.04.2022

Ausschreibung/Flyer

Lehrgang

Ausbildungsstandort

Tirol/Kufstein

Veranstaltungscode

2201BdBT

Inhalt

  • Grundlagen der bindungsstärkenden Berührungsarbeit primär für Erwachsene und Babys, modifiziert auch für Kinder aller Altersstufen
  • Dosierung und Abwandlungsmöglichkeiten sowohl in der Prävention als auch in der Therapie (je nach Qualifikation)
  • Bindungsförderung in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Möglichkeiten der Vermittlung an die Eltern
  • BdB als Ressource für Belastungssituationen und akute Krisen, als Unterstützung der therapeutischen Intervention nach Operationen, posttraumatischer Belastung
  • Stabilisierungstechniken für professionelle Begleiter
  • Spannungsregulation bei Eltern und Baby

Didaktik und Methodik

  • Einführung in die theoretischen Grundlagen von „Bindung durch Berührung“
  • Achtsamkeitsschulung und Ressourcenstärkung durch Körperwahrnehmung
  • Schmetterlingsberührungen am eigenen Körper erfahren und deren Anwendung üben
  • Erprobung stabilisierender Techniken in der Eltern-Baby-Begleitung
  • Babybeobachtung, um Signale für Stress, bzw. Öffnungsbereitschaft zu erkennen
  • Rollenspiele
  • Besprechung von Videoaufnahmen

Kompetenzerwerb

  • Bindungs- und ressourcenstärkende Berührungsarbeit bei Kindern und Erwachsenen anwenden und die Eltern dazu anleiten
  • Zeichen für Stress und Öffnungsbereitschaft erkennen sowie entsprechende Anpassung der Dosierung
  • Methoden der Selbstwahrnehmung und eigenen Stabilisierung zur Verfügung haben

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die mit jungen Familien und Säuglingen im Rahmen der Prävention und Therapie arbeiten

Hinweis

Darauf aufbauend kann in einem weiteren Seminar (Video-Analyse) ein BdB-Zertifikat erworben werden. In 3 weiteren Seminaren (je 3 Tage) ein Basic Bonding Gruppenleiter-Zertifikat erworben werden, 18 Tage davon werden auf die Ausbildung "Emotionelle Erste Hilfe" angerechnet.

Bitte mitbringen:

  • Kissen, Knierolle, Decke, warme, bequeme Kleidung und warme Socken durch Körperwahrnehmung
  • Aufbau und Nutzung von stabilisierenden Techniken in der Eltern-Baby-Begleitung
  • „Babylesen“: Signale für Stress, bzw. Öffnungsbereitschaft erkennen
  • Dosierung und Abwandlungsmöglichkeiten
  • Wirkung von BdB in Rollenspielen erproben
  • Möglichkeiten der Vermittlung
  • Livesession, Videobeispiele, Besprechung mitgebrachter Videoaufnahmen

Die Inhalte der Kurse „Bindung durch Berührung“ eignen sich gleichermaßen für die präventive Arbeit, zur Begleitung von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett wie auch zur Intervention bei Krisen, nach Traumatisierung sowie im Palliativbereich. BdB ist ein Basismodul von Basic Bonding und der Emotionellen Ersten Hilfe (EEH) nach Thomas Harms.

Kursziel

Dieser 9-tägige Kurs befähigt zur Anwendung von „Bindung durch Berührung“ bei Kindern und Erwachsenen in Einzelsitzungen.

Darauf aufbauend kann in vier weiteren Seminaren (je 3 Tage) ein Basic Bonding Gruppenleiter-Zertifikat erworben werden, alle Seminare werden auf die Ausbildung zum Fachberater für "Emotionelle Erste Hilfe" angerechnet. Die Gesamtausbildung zur EEH umfasst 45 Tage und befähigt zur professionellen Begleitung von Eltern und Babys in Krisen. 

Dauer

9- tägig

Veranstaltungsort

ZOI-Kufstein, Morsbach 41

Adressaten

Fachleute im Bereich Frühprävention u. Geburtshilfe
PädagogInnen

Voraussetzung/en

Einführungskurs (Intro)

Anmerkung

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Information

Sieberer-Henzinger Verena, mobil: 0664 6275 426, Email: zoitirol@gmail.com

Bankverbindung

Sparkasse Kufstein, ZOI-Tirol, IBAN AT642050607701129871 BIC SPKUAT22XXX, Kennwort: Veranstaltungscode

Teilnahmegebühr in €

1 260

anrechenbar für

Basic Bonding Gruppenleiter*in
EEH-Fachberater*in
EEH-Therapeut*in
Frühe Hilfen Begleiter*in