Bindung durch Berührung

Veranstaltungsform: 

Referent*in: 

  • Schoner Ursula
  • Egerbacher-Anker Notburga

Level: 

Lehrgang: 

Ausbildungsstandort: 

Ausschreibung

Inhalt: 

Inhalte

  • Grundlagen der bindungsstärkenden Berührungsarbeit primär für Erwachsene und Babys, modifiziert auch für Kinder aller Altersstufen
  • Dosierung und Abwandlungsmöglichkeiten sowohl in der Prävention als auch in der Therapie (je nach Qualifikation)
  • Bindungsförderung rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Möglichkeiten der Vermittlung an die Eltern
  • BdB als Ressource für Belastungssituationen und akute Krisen, als Unterstützung der therapeutischen Intervention nach Operationen, posttraumatischer Belastung
  • Stabilisierungstechniken für professionelle Begleiter
  • Spannungsregulation bei Eltern und Baby
Didaktik und Methodik
  • Einführung in die theoretischen Grundlagen von „Bindung durch Berührung“
  • Achtsamkeitsschulung und Ressourcenstärkung durch Körperwahrnehmung
  • Schmetterlingsberührungen am eigenen Körper erfahren und deren Anwendung üben
  • Erprobung stabilisierender Techniken in der Eltern-Baby-Begleitung
  • Babybeobachtung, um Signale für Stress, bzw. Öffnungsbereitschaft zu erkennen
  • Rollenspiele
  • Besprechung von Videoaufnahmen
Kompetenzerwerb
  • Bindungs- und ressourcenstärkende Berührungsarbeit bei Kindern und Erwachsenen anwenden und die Eltern dazu anleiten
  • Zeichen für Stress und Öffnungsbereitschaft erkennen sowie entsprechende Anpassung der Dosierung
  • Methoden der Selbstwahrnehmung und eigenen Stabilisierung zur Verfügung haben
Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die mit jungen Familien und Säuglingen im Rahmen der Prävention und Therapie arbeiten

Hinweis

Darauf aufbauend kann in einem weiteren Seminar (Video-Analyse) ein BdB-Zertifikat erworben werden. In 3 weiteren Seminaren (je 3 Tage) ein Basic Bonding Gruppenleiter-Zertifikat erworben werden, 18 Tage davon werden auf die Ausbildung "Emotionelle Erste Hilfe" angerechnet.

Bitte mitbringen:
  • Kissen, Knierolle, Decke, warme, bequeme Kleidung und warme Socken durch Körperwahrnehmung
Organisatorisches

Dauer: 

9- tägig

Termin/e: 

16.-18.12.2020, 24.-26.3.2021 und 5.-7.5.2021(alt: 4.11.-6.11.2020, 16.-18.12.2020 und 3.- 5.2.2021)

Zeitstruktur: 

Mittwoch: 13:00-18:00
Donnerstag: 9:00-18:00
Freitag: 9:00-14:00
1. Termin online, dann je 2 Stunden Praxis zusätzlich bei den folgenden Präsenz-Terminen

Veranstaltungsort: 

  • Webinar (Zoom-Link wird zugesandt)

Veranstaltungscode: 

2011BdBW

Teilnahmegebühr in €: 

1 260

Bankverbindung: 

Information: 

  • Ellmerer Astrid, mobil: 0664 5037 376, Email: zoitirol@gmail.com
Zielgruppe/n

Adressaten: 

  • Fachleute im Bereich Frühprävention u. Geburtshilfe
  • PädagogInnen

Voraussetzung/en: 

  • Einführungskurs (Intro)
Fortbildungspunkte

anrechenbar für: 

  • Basic Bonding Gruppenleiter*in
  • EEH-Fachberater*in
  • EEH-Therapeut*in
  • Frühe Hilfen Begleiter*in
Sonstiges

Ausschreibung/Flyer: 

Anmerkung: 

begrenzte Teilnehmeranzahl, rasche Anmeldung wird empfohlen!

Ö-Cert: 

Systemzertifiziert von qualityaustria ISO 29990:2010